Wettbewerb Saarland 2021

Unter dem Motto „Lass Zukunft da!“ startet Jugend forscht in die neue Runde.

Viele von Ihnen treibt sicher die Frage um, wie es im kommenden Frühjahr mit der Durchführung des Wettbewerbs aussieht. Daher die wichtigste Antwort vorweg: Der Wettbewerb findet statt!

Um sicherzustellen, dass der Wettbewerb trotz der anhaltenden Coronavirus-Pandemie durchgeführt werden kann, wurden bundesweit einheitliche, besondere Handlungsoptionen definiert. Anhand dieser wird entschieden, ob der Wettbewerb – auf Basis der zu diesem Zeitpunkt geltenden Vorgaben für den Gesundheitsschutz –  als Präsenzwettbewerb (ggf. in reduzierter Form) oder als rein virtuelle Veranstaltung ausgerichtet wird.

Was bedeutet das konkret? Zum heutigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass der Wettbewerb im kommenden Jahr wie gewohnt als Präsenzveranstaltung stattfinden kann. Allerdings lässt sich die weitere Entwicklung der Pandemie nicht abschätzen. Ob der Wettbewerb wie gewohnt als Präsenzwettbewerb (ggf. in reduzierter Form) oder rein virtuell stattfinden wird, werden Sie von der Wettbewerbsleitung mit der Einladung zum Wettbewerb voraussichtlich im Dezember erfahren. Bitte bereiten Sie sich daher bereits heute darauf vor, dass das Gespräch mit der Jury evtl. virtuell erfolgen und ggf. auch ein besonderes Augenmerk auf die Bewertung der schriftlichen Arbeit gelegt werden kann, falls ein Präsenzwettbewerb nicht möglich sein sollte.

Wir bitten Sie, sich darauf einzustellen, dass es aufgrund der unvorhersehbaren Entwicklung der Pandemie im kommenden Jahr auch kurzfristig zu Änderungen im Ablauf der Wettbewerbsveranstaltung kommen kann.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.jugend-forscht.de/teilnahme/wichtige-infos/corona-update-faq.html

Wir würden uns sehr freuen, wenn die Projekte der abgesagten, vergangenen Runde im kommenden Jahr präsentiert werden! Dazu kann das Projekt noch weiterentwickelt oder in identischer Form eingereicht werden. Falls die Teilnehmenden die Altersgrenze von Schüler experimentieren erreicht haben, kann das Projekt beim Wettbewerb Jugend forscht angemeldet werden.

 

 

Wettbewerbstermine 2021 und 2022
01.-03. März 2021 Congresshalle Saarbrücken
14. – 16. März 2022 Congresshalle Saarbrücken

Patenunternehmen