Wettbewerb Saarland 2021

Unter dem Motto „Lass Zukunft da!“ startet Jugend forscht in die neue Runde.

Die Corona-Pandemie wirbelt in diesem Jahr alles durcheinander, so auch den Wettbewerb Schüler experimentieren.

Wir freuen uns, dass sich trotzdem viele Jungforscherinnen und Jungforschern dazu entschlossen haben, fleißig zu forschen und an einem Projekt zu arbeiten.

Herzstück des Wettbewerbs ist eigentlich der direkte Austausch zwischen den Jungforscherinnen und Jungforschern, die Präsentation der Projekte für die Öffentlichkeit sowie das direkte Gespräch mit einer Fachjury. All dies ist in diesem Jahr coronabedingt leider nicht möglich. Daher ist es in dieser Wettbewerbsrunde, erstmals und hoffentlich einmalig in der Geschichte von Jugend forscht, von der Geschäftsstelle in Hamburg ermöglicht, auch einen Onlinewettbewerb durchzuführen.

Da uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt und um Planungssicherheit zu gewinnen, haben wir, die Wettbewerbsleitung und die Patenbeauftragten von thyssenkrupp System Engineering, dem Congress-Centrum Saar und der Stiftung ME Saar uns entschieden, von dieser Möglichkeit des Onlinewettbewerbs Gebrauch zu machen.

 

Um trotzdem einen Eindruck von den diesjährigen Projekten zu bekommen, haben Sie die folgenden Möglichkeiten:

 

  • Eine Liste aller diesjährigen Projekte mit Kurzfassungen finden Sie hier.

 

  • Verfolgen Sie die Siegerehrung aus der Congresshalle am 03.03.2021 um 16 Uhr live auf YouTube. Hier finden Sie den Einladungsflyer. Hier direkt der Link zur Veranstaltung: https://youtu.be/2vCi2XVEEnc

 

  • Video-Projektdatenbank: Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ein Video ihres Projektes in der Jugend-forscht-Video-Projektdatenbank zu veröffentlichen.

 

 

 

Wettbewerbstermine 2021 und 2022
01.-03. März 2021 Onlinewettbewerb
14. – 16. März 2022 Congresshalle Saarbrücken

Patenunternehmen